Mein erster Winter


Hurra, Katharina war endlich mal zu Besuch!!!


Wir haben die Köpfe zusammegesteckt und was ausgeheckt - was unsere Mamas
können, das können wir schon lange!!!
Wir haben gemeinsam gemampft...
...und uns gegenseitig gefüttert!

Mein allererstes Weihnachtsfest


Das Bild links hat Mama als offizielle Weihnachtskarte verschickt. Beim Knipsen hatte ich sehr viel Spaß, Mama hatte
so viel spannende Sachen zu
mir gelegt, Christbaumkugeln, Lametta, kleine Lichter......

Nein, ich bin kein Armleuchter!!!
Und auch kein Tannenbäumchen!

 
Das war an Heiligabend, mit Opa und mit Onkel Martin.
Die Bilder unterm Tannenbaum hat Oma geknipst, das dauerte etwas länger, aber jetzt sind sie fertig!                 neu 24.03.02
Hab ich nicht ein tolles Auto bekommen? Das kann man sogar durch die Gegend schieben!

 
Am Tag nach der Bescherung:
ich habe zwar viele tolle Geschenke bekommen,
Bauklötze und so...
...aber am liebsten räume
ich immer noch Mamas Papierkorb aus!

 
Die Feiertage waren toll:
viel rumlaufen, viel Spielen...

Chorfreizeit in Klingenmünster

Mamas Chor, die evangelische Jugendkantorei der Pfalz, macht jedes Jahr
über Sylvester eine Probenwoche in Klingenmünster.
Da durfte ich natürlich auch mit, und wie Ihr hier sehen könnt, hatte ich viel Spaß!


Spielen auf dem Zimmer, krabbeln...
...und laufen!
"Guck mal Mama, draußen ist Schnee!"

 
Schneespaziergang im Kinderwagen
- so kamen wir aber nicht weit!
Im Haus hat mich Mama immer im
Tragetuch gehabt, für Mama war's
bequem und ich fand das ganz toll.
Und so haben wir auch den nächsten Schneespaziergang, am Neujahrstag, auch mit
dem Tragetuch gemacht. Am Anfang habe ich noch ganz viel die Gegend angeschaut,
aber später war ich so müde, daß ich einfach auf Mamas Rücken geschlafen habe!

Die nächste Seite ist: "Die ersten Schritte"