Christiane, die Sängerin


Neue Pressefotos vom 7. November 2009
 
 

 
 
 



 
 
 
 
Wie schon gesagt, habe ich auch als Kind schon viel gesungen,
lange Jahre auch im Altriper Kinderchor und später in der
Evangelischen Jugendkantorei der Pfalz. Mit 17 bekam ich dann
endlich richtigen Gesangsunterricht. Das Studium begann ich 1989
in Saarbrücken, zuerst mit der Blockflöte als Musikerzieherin,
ein Jahr später besuchte ich dann zusätzlich die Opernschule.
Meine Lehrer waren im ersten Jahr Philippe Huttenlocher und
danach bis zum Schluß der bekannte Heldenbariton Siegmund
Nimsgern, dem ich unheimlich viel zu verdanken habe.

Noch bevor ich überhaupt mein Examen
gemacht hatte, habe ich die Stelle bekommen
am Brandenburger Theater im Opernchor. Bin
dann noch eine Weile zwischen Brandenburg
und Saarbrücken hin- und hergependelt, um
meinen Abschluß zu machen, aber dann im 
Sommer 1995 ganz nach Brandenburg gezogen.
Nun begann eine tolle Zeit mit vielen Opern-
und Operettenproduktionen, aber auch meine
solistische Tätigkeit konnte ich weiter ausbauen,
dank meinem damaligen Chef Thomas Hennig
und dem Kammerchor Brandenburg, in dem
ich auch heute noch Mitglied bin.

Leider war es dann im Jahr 1999 vorbei mit dem Musiktheater in Brandenburg, die Sparzwänge im Kulturbereich machten auch vor unserem Haus nicht halt. Nachdem ich dann ein Jahr lang auf diversen Reiterhöfen (genaueres auf den Lagsi-Seiten) gearbeitet habe (natürlich ab und zu mit einem Auftritt dazwischen), bin kürzlich wieder nach Altrip gezogen und werde meine Zeit jetzt erstmal meiner kleinen Tochter widmen. Aber ich werde gewiß weiterhin singen, und vielleicht eines Tages auch wieder an einem Theater mein Geld verdienen können!

Hier sind ein paar Eindrücke von mir in diversen Rollen:
 
Verdi - Ein Maskenball
Die lustige Witwe (Warum nicht
auch mal mit dunklen Haaren?)
Lortzing - Undine
Paul Lincke - Frau Luna

 

Hier nochwas ganz Interessantes: ich weiß nicht, wie ich zu der Ehre gekommen bin, aber
ich habe tatsächlich einen Eintrag im "Who is who"! Wer sich davon überzeugen will,
kann die Website des Buches anklicken oder meinen Eintrag hier direkt einsehen.


CD's habe ich auch schon einige aufgenommen, am Interessantesten dürfte hier sicherlich die gerade im August 2003 aufgenommene
Demo-CD mit der Pianistin Kathleen Demes sein, die Ausschnitte aus unserem aktuellen Liederabend-Programm enthält.
Bei Interesse bitte einfach eine Mail schicken an: lagsi@gmx.de
Ebenso sind auch CD's vom Kammerchor Brandenburg über mich erhältlich, Interessierten kann ich gerne eine Liste zukommen lassen!
 
 
Auftritt mit der Evangelischen Jugendkantorei der Pfalz
Felix Mendelssohn-Bartholdy: Hymne "Hör mein Bitten"
(Protestantische Kirche Zeiskam, September 2002)

 
Und hier mein Fernsehauftritt
beim Rhein-Neckar-Fernsehen
RNF, eine Sendung über Altrip

Weitere aktuelle Fotos gibt es jetzt unter "Liederabende"